Schimmel erkennen und bekämpfen

Schimmel ist nicht nur für Hauseigentümer ein Horror, sondern auch für Mieter, denn zuerst werden sie natürlich dafür in die Verantwortung genommen. Ist er erst einmal da, muss er schnellstens bekämpft werden oder es müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, damit es gar nicht so weit kommt. Damit es gar nicht zu dem pelzigen Belag kommt, kann schon das Lüftungsverhalten helfen.

Zudem wird auch bares Geld gespart, wenn sich daran gewöhnt wird, dass morgens und abends die Fenster auf Durchzug gestellt werden. Kippstellungen bei Fenstern über mehrere Stunden führen gerade im Winter dazu, dass die Wände schnell auskühlen und somit ins Leere geheizt wurde. Das richtige Lüften führt dazu, dass eine zu hohe Luftfeuchtigkeit verhindert wird und es so nicht zu Schimmelbildung kommen kann. In der Küche und im Badezimmer gibt es ein erhöhtes Risiko, denn Dampf ist geradezu prädestiniert, das sich Schimmel entwickeln kann. Werden also die ersten Tropfen an der Scheibe entdeckt, sollte das Fenster geöffnet werden. Continue reading „Schimmel erkennen und bekämpfen“

Der Garten ist kein Katzenklo

Immer wieder gibt es verärgerte Menschen, die Katzenkot in ihrem Garten finden. Der riecht nicht nur übel, sondern auch die Entsorgung stellt sich als Problem dar. Wem die Hinterlassenschaften gehören ist schwer festzustellen, also muss dafür gesorgt werden, dass es erst gar nicht so weit kommt. Allerdings sollten sich die Methoden als artgerecht darstellen, damit es keinen Ärger mit Katzenbesitzer oder gar dem Tierschutzverein gibt.

Gegen Maßnahmen

Katzen mögen keine Feuchtigkeit, sondern sie lieben es weich und trocken, dazu gehören unter anderem Gemüsebeete und Blumenrabatten. Das sind öffentliche Toiletten die Katzen mögen und auch nachhaltig nutzen, wann immer ihnen danach ist. Eine Möglichkeit die Tiere dort zu vertreiben ist Dornenschnitt. Jeder Gartenbesitzer weiß das Rosen oder anderes Gewächs mit Dornen geschnitten werden muss und die Abschnitte können dann gut ausgelegt werden. Continue reading „Der Garten ist kein Katzenklo“

Den eigenen Fahrradschuppen bauen

Viele Grundstücke weisen keinen Platz für eine Garage auf. In vielen Fällen ist bereits von behördlicher Seite beschlossen, dass nur ein kleines Carport Platz finden darf. Doch was macht man mit anderen Fortbewegungsmitteln wie den Fahrrädern, Rollern oder auch diversem Outdoor-Spielzeug? Richtig: Ein Fahrradschuppen muss her. Aber den kann man doch eigentlich auch selber bauen, oder nicht?

Was passt besser zum Haus?

Es ist nicht einfach, sich für ein Modell zu entscheiden. Nicht nur die Form, auch das Material muss zum Haus und dem frisch angelegten Garten passen. Daher sollte dies individuell entschieden werden. Jedoch passt ein Fahrradschuppen aus Holz eigentlich immer gut zu einem bereits vorhandenen Carport bzw. einem entsprechenden Gartenhaus. Letztlich ist jedoch wichtig, dass die Fahrräder trocken untergestellt werden können und dies auch für einen längeren Zeitraum. Denn gerade im Winter, wenn es kalt und rutschig ist, fährt man ja nicht ganz so oft. Continue reading „Den eigenen Fahrradschuppen bauen“